Modell des ET 188 701 auf der Drehscheibe Haltepunkt Obstfelderschmiede (Bild: Verein)

1. Rudolstädter Modellbahnclub e.V.

Zugmeldung mit AVR-Microcontroller

Jeder Modellbahner/Modellbahnverein kennt das Problem der Zugmeldung besonders auf eingleisigen Strecken, wie wir sie auch auf der Strecke Rottenbach-Katzhütte haben. Im Ausstellungsbetrieb ist es äußerst unprofessionell, sich die Züge per Zuruf “anzusagen” oder per Handzeichen (sofern dies der “Gegenüber” überhaupt bemerkt) verstehen zu geben.

An dieser Stelle gab es lange Diskussionen über die Methode der Zugmeldung. Per Telefon/Wechselsprechanlage geht das sicherlich, ist aber unserer Meinung nach nicht zeitgemäß und relativ aufwendig in der Bedienung.

Hier kommen die Microcontroller ins Spiel. Sicherlich geht das auch mit Logikschaltungen, aber vom Schaltungsaufbau und der Anzahl der zu verwendenten Bauteile ist unsere Lösung unschlagbar einfach (Kosten ca. 6 Euro).

Als Ausgangsbasis dient uns eine AT90S2313 bzw. ATtiny2313 der ja bekanntermaßen eine geringe Aussenbeschaltung (Siehe rechts) benötigt und leicht zu programmieren ist. In unserem Fall ist das mit BASCOM-AVR (Programmiersprache BASIC) geschehen.

Der Ablauf der Zugmeldung ist recht einfach und so gestaltet, dass aus jedem Bedienerschritt ein Abbruch über Zeitschleife nach 40sec erfolgt.

 

 

Zugmeldung Frontplatte

Erfolgt ein Ruf von T1 (Bedienstelle 1) wird der Summer 3x kurz an Bedienstelle 2 und die LED 2 an Bedienstelle 2 blinkend und LED 1 an Bedienstelle 1 statisch gesetzt.

       Zugmeldung Plan
     Bild 2: Der Schaltplan der Hauptplatine mit einer “Bedienstation”

Jetzt hat man die Möglichkeit von Bedienstelle 2 aus den Ruf abzuweisen (T1) --> LED 1 an Bedienstelle 1 und 2 blinkend oder zu quittieren (Annahme) über T2 --> LED 2 an Bedienstelle 1 und 2 statisch. Nach Ablauf von 10sec. ist der Ruf über T2 von Bedienstelle löschbar. Sollte dies nicht erfolgen löscht sich der Ruf automatisch nach 40sec.

Zum Schaltungsaufbau: Um das Ganze so einfach und universell wie möglich zu gestalten, ist ein Festspannungsregler auf der Microcontroller(µC)-Platine integriert. Die Bedien- und Anzeigeelemente sind auf einer separaten Platine untergebracht, da diese an der Frontplatte des Bedienpultes befestigt ist.

Zugmeldung komplett   Zugmeldung Platine

Bild 3: Die fertig aufgebauten Platinen

  Bild 4: Das Platinen-Layout der Hauptplatine

 

Downloads:

Zugmeldung.brd (Eagle-Datei)
Zugmeldung.sch (Eagle-Datei)
Zugmeldung Bedienung.brd (Eagle-Datei)
Zugmeldung Bedienung.sch (Eagle-Datei)
Frontplatte Zugmeldung.sxd (LibreOffice/OpenOffice.org)
Zugmeldung.hex (hex-File für den AVR)